Routenlevel

Hilfreich für die Tour ist gute körperliche Fitness und Ausdauer. Bring Teamgeist und Verantwortung für deine Begleiter mit.

 

Als Einsteiger ist es gut, wenn du bereits Offroad Erfahungen hast, möglichst in leichten Passagen stehend fahren kannst, das Motorrad an Anstiegen mit der Kupplung hälst und rangierst ohne den Motor abzuwürgen, sowie Bremsen und Gas weich und ruckfrei bedienen kannst.

 

Um Enduro-Motorräder sicher im Gelände zu beherrschen, ist es von Vorteil mindestens so groß zu sein, dass Du bequem mit beiden Füßen den Boden erreichst.

 

Je nachdem, welche Schwierigkeitsgrade du bei den Touren fahren möchtest, kannst du deine eigenen fahrerischen, geistigen und körperlichen Limits erfahren – du bekommst zu spüren, wie anspruchsvoll Offroad-Fahren wirklich sein kann. Die Balance zwischen Fahrspaß und Erschöpfung soll aber immer aufrecht gehalten werden.

 

Grundsätzlich gilt: Du bestimmst den Level!

 

Touren können Passagen haben, die nur gemeinsam und im Teamwork zu meistern sind.

 

 

 

100% Offroad Endurotouren Endurowandern Trialwandern                                                 Abenteuer Dominikanische Republik